r.gamma farbe bearb.jpg

1966 - 1986
Der Grundstein

Unbenannt.JPG

Am 01. Juni 1966 legte Robert Gamma den Grundstein für das Baugeschäft Robert Gamma Schattdorf. 1973 wird der Werkhof und die Mitarbeiterunterkunft im Rynächt Schattdorf bezogen. 1975 folgten die ersten Projekte als Generalunternehmer. 1980 zieht das Baugeschäft Robert Gamma in den neuen Werkhof in Erstfeld um. Das Baugeschäft Robert Gamma wird 1981 in die Robert Gamma AG Schattdorf umfirmiert.

1987 entscheidet sich die Gamma AG neu den Gerüstbau als Dienstleistung anzubieten. Weiter werden 1991 die Geschäftsfelder Anhydrit-Unterlagsböden und Gipserarbeiten erweitert. 1992 werden die neuen Büroräumlichkeiten im Wohn- und Geschäftshaus an der Bötzlingerstrasse 3 in Schattdorf bezogen. 1998 wird die Unternehmung nach „ISO 9001; Qualitätsmanagement“ zertifiziert.

​​

1987 - 1998
Erweiterung Geschäftsfelder

Logo Robi.JPG

1999 - 2012
Eine Ära geht zu Ende, eine Neue beginnt

Logo Robi2.JPG

Im Jahr 1999 übergibt Robert Gamma die Firma an seine Söhne Odilo und Bruno Gamma, die die Firma Robert Gamma AG weiterführen. Sinnbildlich für die Unternehmung wurde aufgrund der geringen Unfallzahlen und dem Management für Arbeitssicherheit die SUVA-Auszeichnung „Vorbildliche Bauunternehmung 2005“ verliehen. 2009 wird der neue Werkhof im Ried 4, Schattdorf bezogen.

Die Robert Gamma AG wird Ende 2012 in die GAMMA AG Bau umfirmiert. Im Rahmen der Umstrukturierung wurden die GAMMA AG Bau zusammen mit der GAMMA AG Planung und der GAMMA AG Immobilien  Tochtergesellschaften der GAMMA AG Holding. Die General- und Totalunternehmertätigkeiten werden in die GAMMA AG Immobilien ausgelagert. Die beiden Geschäftsfelder werden kontinuierlich ausgebaut.

2012 - 2013
Die GAMMA AG Holding

kopfzeile_logo.jpg

2016
50-Jahre GAMMA AG

2016 kann bereits das 50 Jahr-Jubiläum der Unternehmung gefeiert werden.

​​

2020 werden aus wirtschaftlichen Gründen die Geschäftsfelder Anhydrit-Unterlagsböden sowie die Gipserabteilung aufgelöst. 

Aufgrund des stetigen Wachstums der Planungs- und Immobilienabteilung werden 2020 die Räumlichkeiten an der Bötzlingerstrasse 3 ausgebaut.

2021 tritt Odilo Gamma als Geschäftsführer der GAMMA AG Bau zurück. An seiner Stelle übernimmt Pius Zurfluh die neue Leitung. Im selben Jahr werden die Mitarbeiter des Architekturbüros Roland Müller GmbH von der GAMMA AG Planung übernommen.

2016 - heute
Im Wandel